30 Jahre Becker Gruppe weiß tranparent

Bringen Sie Ihr Brandschutz- und Evakuierungskonzept auf ein neues Level. Vertrauen Sie der BECKER:GRUPPE, Ihrem Partner für maßgeschneiderte Sicherheitslösungen. Kontaktieren Sie uns noch heute und buchen Sie Ihre exklusive Brandschutz- und Evakuierungsübung!

Brandschutz- und Evakuierungsübung
Mögliche Schulungsform Online Präsenz

Qualifizierungsschulung für Sicherheitsbeauftragte

Aus Leidenschaft zur Sicherheit

695,00 € netto, zzgl. ges. MwSt. Preis pro Teilnehmer inkl. Verpflegung, Schulungsunterlagen und Zertifikat
Vortrag Dozent web
Voraussetzungen
Voraussetzungen
Eine spezifische fachliche Anforderung gibt es nicht. Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie eine vorbildhafte Verhaltens- und Arbeitsweise sind jedoch von Vorteil.
Zielgruppe
Zielgruppe
Sicherheitsbeauftragte/r kann jede Person mit Vorbildcharakter im Unternehmen werden.

Sicherheitslücken können ein Unternehmen Millionen kosten – und Sicherheitsbeauftragte können helfen, solche Bedrohungen zu verhindern.

Sie sorgen für die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien und -vorschriften und minimieren damit das Risiko von Unfällen.

Inhalt der Schulung
  • Arbeitsunfall und Ursachenforschung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Verantwortung und Haftung
  • CE Kennzeichnung
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“
  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Sozialgesetzbuch 7 (SGB VII)
  • Arbeitsschutzorganisation
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Gefährdungsfaktoren
  • Beurteilung von Arbeitsbedingungen
  • Kommunikation
  • Abschlussprüfung
Das Schulungsteam ist bereit Drei Gesichter in Kreisen
Veranstaltungsort

Mathias Becker e.K.
Zum Geisberg 5a
66740 Saarlouis

Jetzt anmelden

Bitte wählen Sie einen Termin

Für Sie ebenfalls interessant

Qualifizierungsschulung für Brandschutz- und Evakuierungshelfer/-helferinnen 16.07.2024, 08:30 Uhr , 25.09.2024, 08:30 Uhr , 15.11.2024, 08:30 Uhr
Workshop für angehende Verantwortliche Elektrofachkräfte (VEFK) 06.06.2024, 08:30 Uhr , 11.11.2024, 08:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Es ist üblich ein spezielles Formular zu verwenden, auf dem die Zuständigkeiten und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten knapp erläutert sind. Diese Bestellung kann als Anerkennung für qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angesehen werden, denen eine zusätzliche Verantwortung dieser Art übertragen wird.

Auch in Firmen, die weniger als 20 Mitarbeiter beschäftigen, ist es üblich, eine Sicherheitsbeauftragte oder einen Sicherheitsbeauftragten zu ernennen.

Da in diesen kleinen Unternehmen Betriebsärzte und externe Fachkräfte für Arbeitssicherheit selten anzutreffen sind, ist der Sicherheitsbeauftragte oft die einzige Person vor Ort, die über Arbeitsschutzkenntnisse verfügt.

Auf diese Weise können problematische Situationen schnell und effektiv angegangen werden, ohne dass die Gesundheit der Beschäftigten gefährdet wird oder die Betriebsabläufe beeinträchtigt werden.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich kostenlos für unseren Newsletter an!

BECKER GRUPPE Newsletter Anmeldeformular
Sie wollen zu aktuellen Themen immer informiert sein?