Schulung

Befähigte Person zum Prüfen von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln

Befähigsnachweis gemäß DGUV Vorschrift 3

Was wir tun

Bauen Sie kontinuierlich Wissen auf. Melden Sie Ihre Mitarbeiter direkt zum Seminar an.

Teilnehmerzertifikat als Nachweis zur Befähigungserlangung „Befähigte Person Grad 2“ nach BetrSichV und TRBS 1203. Zur Durchführung der Messungen ist eine elektrotechnische Ausbildung Voraussetzung. Teilnehmer müssen mindestens die Qualifikation zur elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP) oder zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) besitzen, sofern eine Elektrofachkraft Aufsicht führt.

Preis pro Teilnehmer inkl. Verpflegung, Schulungsunterlagen und Zertifikat 495,00 € (netto, zzgl. ges. MwSt.)
Inhalt der Schulung
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Rechtliche Bestimmungen, Verantwortlichkeiten und Geltungsbereiche der Prüfungsvorschriften
  • Sicherheitsanforderungen an ortsveränderliche Geräte
  • Prüfarten und Prüffristen
  • Werkzeuge, Prüf- und Messgeräte
  • Anforderungen an den Prüfplatz
  • Durchführung der Prüfung: unterschiedliche Messungen
  • Nachweis der Prüfung, Dokumentation
  • Praktische Messungen an verschiedenen Betriebsmitteln
  • Abschlusstest

Weitere Schulungen

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) 17.10.2022, 08:30 Uhr
Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)