30 Jahre Becker Gruppe weiß tranparent

Bringen Sie Ihr Brandschutz- und Evakuierungskonzept auf ein neues Level. Vertrauen Sie der BECKER:GRUPPE, Ihrem Partner für maßgeschneiderte Sicherheitslösungen. Kontaktieren Sie uns noch heute und buchen Sie Ihre exklusive Brandschutz- und Evakuierungsübung!

Brandschutz- und Evakuierungsübung
Mögliche Schulungsform Online Präsenz

Workshop für angehende verantwortliche technische Führungskräfte (VtFK)

Gefahren erkennen und verantwortungsvolle Maßnahmen ergreifen

695,00 € netto, zzgl. ges. MwSt. Preis pro Teilnehmer inkl. Verpflegung, Schulungsunterlagen und Zertifikat
Workshop Vt FK
Voraussetzungen
Voraussetzungen
Von Unternehmern oder Unternehmerinnen beauftragte Teilnehmende, die in Betrieben oder Teilbereichen die Fach und Aufsichtsverantwortung zu übernehmen sollen
Zielgruppe
Zielgruppe
Beschäftigte, die für Personalverantwortung und Verantwortung für den Arbeitsschutz beauftragt worden sind

Die technische Führungskraft spielt eine wichtige Rolle im Unternehmen und muss aufgrund von Gesetzen und Vorschriften immer mehr Anforderungen im Bereich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes erfüllen.


Unser Schulungsziel ist es, die Teilnehmenden als zukünftige verantwortliche Personen nach

§ 13 ArbSchG umfassend über die aktuellen Regelwerke des Arbeitsschutzes zu informieren. Hierbei werden die relevanten gesetzlichen Vorschriften und Normen aufgezeigt, die für das Tätigkeitsfeld relevant sind. Die Teilnehmenden erfahren, inwieweit sie konkret für die Sicherheit verantwortlich sind und wie sie dieser Verantwortung gerecht werden können, um einen messbaren wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.


Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln die theoretischen Grundlagen anhand zahlreicher Praxisbeispiele. Dadurch sind die Teilnehmenden in der Lage, ihre Aufgaben und Pflichten als Vorgesetzte kompetent wahrzunehmen und in der betrieblichen Praxis mithilfe der notwendigen fachlichen Unterstützer und Unterstützerinnen (wie Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärztinnen, Betriebs- und Personalratsvertreterinnen, Sicherheitsbeauftragte etc.) umzusetzen.

Inhalt der Schulung
  • EU-Richtlinien und nationale Gesetzgebung
  • Anforderungsprofil für die „Verantwortliche technische Führungskraft“
  • Übertragung von Unternehmerpflichten auf die technische Führungskraft
  • Erstellung von fachbezogenen Betriebsanweisungen als zwingende Verpflichtung nach DGUV Vorschrift 1 und ArbSchG
  • Unfallarten, Unfallschwerpunkte und sinnvolle Gegenmaßnahmen
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Fremdfirmenmanagement
  • Übertragung von gefährlichen Arbeiten
  • Aufsicht bei gefährlichen Arbeiten durch die 2. Person
  • Zutritts- und Aufenthaltsverbote
  • Unterweisung eigener Beschäftigten
  • Befähigte Person in der Instandhaltung
  • Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) in der Instandhaltung
  • Prüfungen
Das Schulungsteam ist bereit Drei Gesichter in Kreisen
Veranstaltungsort

BECKER:GRUPPE
Zum Geisberg 5a
66740 Saarlouis
Deutschland

Ihre Vorteile

Erfahrungsaustausch mit aktiven Sicherheitsfachkräften
Vorbereitung darauf, wie man Verantwortung für den Arbeitsschutz übernimmt und die Gesundheit der Beschäftigten fördert
Praxisnahes Schulungsangebot mit Dozenten, die jahrelange Lehrerfahrung haben und selbst als Sicherheitsfachkräfte tätig sind
Handouts mit allen wichtigen Neuerungen, Gesetzen und Regelwerken zum Nachschlagen

Jetzt anmelden

Momentan stehen keine Schulungstermine für diese Schulung fest. Kontaktieren Sie uns hier für mehr Informationen.
Newsletter abonnieren

Melden Sie sich kostenlos für unseren Newsletter an!

BECKER GRUPPE Newsletter Anmeldeformular
Sie wollen zu aktuellen Themen immer informiert sein?