Schulung

Ladungssicherung für Fahrzeuge

Was wir tun

Bauen Sie kontinuierlich Wissen auf. Melden Sie Ihre Mitarbeiter direkt zur Schulung an.

Als Ladungssicherung für Straßenfahrzeuge bezeichnet man das Sichern von Ladungen im Straßenverkehr gegen die beim Transport auftretenden physikalischen Bewegungskräfte. Diese Kräfte treten im Straßentransport beim Beschleunigen nach hinten, beim Bremsen in Fahrtrichtung, beim Durchfahren von Kurven zu den Seiten und auf unebenen Straßen vertikal auf. Falsch angebrachte sowie fehlende Ladungssicherung führt zu einer Ladungsverschiebung.

Das Seminar findet in den Räumen der BECKER:GRUPPE, Zum Geisberg 5a in 66740 Saarlouis statt.

Preis pro Teilnehmer inkl. Verpflegung, Schulungsunterlagen und Zertifikat 265,00 € (netto, zzgl. ges. MwSt.)
Inhalt der Schulung
  • Grundlagen der Ladungssicherung: Gesetzliche Bestimmungen, VDI Richtlinie, DIN Normen, BG‘liche Werke, Pflichten und Verantwortlichkeiten, Überwachung der Transporte, Bußgelder
  • Physikalische Grundlagen: Berechnung der erforderlichen Sicherungskräfte, Erstellen eines Lastendiagramms, Begehung eines beladenen LKWs, Probleme bei der Lastverteilung
  • Einrichtung und Hilfsmittel zur Ladungssicherung: Sicherungstechnik & Laderegeln, Sichtprüfung der Zurrmittel, Übungsbeispiele
  • Demonstration am Model/LLKW oder LKW
  • Abschlusstest
← Zurück zur Terminauswahl

Jetzt anmelden

24.05.2023, 08:30 Uhr bis
24.05.2023, 16:00 Uhr

Verfügbare Plätze: 10

Namen der Teilnehmer
Teilnehmer
Rechnungsadresse