Mit Sicherheit gut ausgebildet

Qualifizierungslehrgang zum/zur Sicherheitsbeauftragten

Seminarteilnehmer mit Dozent web

Das Seminar für die Sicherheitsbeauftragten von morgen

Als Sicherheitsbeauftragte*r unterstützen Sie den Unternehmer bei der Durchführung der Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, überzeugen sich aber auch vom Vorhandensein und der ordnungsgemäßen Benutzung der vorgeschriebenen Schutzeinrichtungen und persönlichen Schutzausrüstungen. Außerdem sollen Sie Ihre Kolleg*innen auf Unfall- und Gesundheitsgefahren aufmerksam machen.

Damit Sie alles wissen müssen, was für diese verantwortungsvolle Aufgabe notwendig ist, lege ich Ihnen unseren Qualifizierungslehrgang ans Herz.

Nach Bestehen des Abschlusstests erhalten Sie von uns ein Zertifikat, das Sie für die Aufgabe des/der Sicherheitsbeauftragten bemächtigt.

Prüfung
Folgende Inhalte erwarten Sie in unserem Seminar
  • Die Rechtsgrundlagen, Stellung und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten
  • Die gesetzliche Unfallversicherung, Unfallverhütung und Leistungen bei Arbeits- und Wegeunfällen sowie Berufskrankheiten
  • Allgemeine Vorschriften, Pflichten der Versicherten, PSA
  • Organisation der betrieblichen Sicherheitsarbeit und der Ersten Hilfe
  • Gefährdungsanalysen und Unterweisungen im Arbeitsschutz
  • Technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit
  • Ausgewählte Fragen der Ergonomie
  • Gefahrstoffe

Melden Sie sich jetzt für unser Seminar an

Sicherheitsbeauftragte - Qualifizierungslehrgang
Dozent vor Flipchart
Das Schöne an meiner Aufgabe als Dozent für Arbeitssicherheit ist, dass ich aktiv einen Beitrag dazu leisten kann, den Arbeitsalltag im Betrieb sicherer zu gestalten. Und hier bei der Becker Gruppe kann ich mein Fachwissen in den verschiedensten Themenbereichen und Lehrgängen weitergeben.
Pascal Klein - Leitender Dozent der BECKER GRUPPE